Wie kann mir eine KI bei der Suchmaschinenoptimierung helfen?

Artikel 101 des Computer und Sicherheits-Wissen von apm24.de Computerhilfe Seibersbach (zur Übersicht)


Writer Paule

Writer am 21.01.2023



Gesamt: 834
Dieses Jahr: 241
Diesen Monat: 34
Diese Woche: 10
Heute: 2


Bei der Suchmaschinenoptimierung geht es darum, besonders Artikel zu schreiben, welche im Suchergebnis möglichst weit vorne angezeigt werden. Hier kann ein KI-Tool sehr hilfreich sein. Auch wenn Texte nicht automatisch generiert werden, können vom Tool verschiedene Vorschläge und Optimierungen generiert werden, welche eine gute Grundlage für einen erfolgreichen Artikel sind.


Copyright und Lizenz: Von Blueflexx WebDesign erstellte Grafik zum Artikel über KI und SEO

Suchmaschinenoptimierung kurz erklärt:

Die Suchmaschinenoptimierung, auch SEO abgekürzt, beschäftigt sich mit der Optimierung von Webseiten auf Google Suchergebnisse. Das Ziel ist hier möglichst gute Rankings zu erzielen, um eine Steigerung der Besucherzahlen zu erreichen.

Eingeteilt wird die Suchmaschinenoptimierung häufig in die sogenannte Onpage Optimierung sowie die Offpage Optimierung. Bei der Onpage Optimierung wird die Seite selbst sowie die Beiträge optimal auf die Anforderungen von Google zugeschnitten. Hierbei werden H-Überschriften richtig formatiert, die Länge des Inhaltes angepasst, die Keyword-Dichte berücksichtigt und mehr.

Im Bereich der Offpage-SEO geht es vor allem um den Linkaufbau und Outreach (Reichweitenerhöhung). Backlinks sind nach wie vor stark im Google Algorithmus und von anderen Suchmaschinen gewichtet. Suchmaschinen bevorzugt weiterhin Seiten, welche Verlinkungen von anderen starken Seiten im Themengebiet vorweisen können.

Die Position im Suchergebnis ist hierbei ausschlaggebend. Werden Plätze auf Seite 2 oder sogar 3 oder niedriger erreicht, kann dadurch so gut wie kein Traffic-Zuwachs erzielt werden. Es ist wichtig, sich auf Keywords zu konzentrieren, die man tatsächlich in die Top 3 bringen kann, da die meisten Besucher auf die Top 3 Resultate klicken. Weitere Tipps zum Thema SEO gibt es zum Beispiel auf der Seite https://www.sitebuff.com/.

Bild: Digital Marketing - Freie Pixabay lizenz - Autor: Photomix Company
Copyright und Lizenz: Digital Marketing - Freie Pixabay lizenz - Bild von Autor Photomix Company

Künstliche Intelligenz kurz erklärt:

KI-Technologien wie Maschinelles Lernen (ML), Natural Language Processing (NLP) und andere KI-basierte Techniken kommen zum Einsatz, um Unternehmen einen Vorteil bei der Verbesserung ihrer Suchmaschinenergebnisse zu verschaffen.

Künstliche Intelligenz (KI) ist die Simulation menschlicher Intelligenzprozesse durch Maschinen, insbesondere durch Computersysteme. Zu diesen Prozessen gehören das Lernen (der Erwerb von Informationen und Regeln für die Nutzung der Informationen), das schlussfolgernde Denken (die Nutzung der Regeln, um zu ungefähren oder definitiven Schlussfolgerungen zu gelangen) und die Selbstkorrektur. Zu den Anwendungen der KI gehören Expertensysteme, Spracherkennung und maschinelles Sehen.

Diese Techniken helfen nicht nur großen Unternehmen, auch kleinere Blogger und Personen, die im Internet Marketing tätig sind, können von diesen Technologien profitieren.

KI und Suchmaschinenoptimierung

Wir kennen jetzt die Bedeutung von Suchmaschinenoptimierung und Künstlicher Intelligenz. Aber auf welche Weise kann eine KI beim Suchmaschinenranking hilfreich sein? In den folgenden Absätzen werden die Möglichkeiten erklärt, was heutzutage schon möglich ist und welche Tools hilfreich sein können.

Ideenfindung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie eine künstliche Intelligenz bei der Ideenfindung helfen kann. Eine KI liefert beispielsweise Inspirationen für Themen, zeigt neue Blickwinkel auf und macht auf Dinge aufmerksam, welche vorher nicht in Betracht gezogen wurden. Damit kann sich der Autor auf die relevanten Ideen konzentrieren und einen anspruchsvollen und originellen Artikel schreiben. 

Einzelne Tools nutzen die künstliche Intelligenz auch zum Analysieren von Texten und Recherchieren von relevanten Informationen, wie passende Zitate oder Statistiken. Zudem suchen Sie die Suchbegriffe, welche am besten zu einer Webseite passen.

Texterstellung

Ein gutes Beispiel für die Verwendung von künstlicher Intelligenz ist das Erstellen von neuen Texten. Produktbeschreibungen können zum Beispiel vollständig von einer KI geschrieben werden. Der Vorteil hierbei ist, dass eine KI auf eine große Datenbank von Texten zurückgreift und mit innovativen Texten punkten kann. Einen Text selber zu schreiben oder von einem Freelancer schreiben zu lassen ist zwar gut, aber oft ist die Kreativität von Menschen begrenzt. Ein Text Generator Tool hilft dem Autor, mit neuen Ideen, innovative Texte zu erstellen. Eine KI hilft auch bei der Erstellung von Blogartikeln und einer richtigen Struktur. So kann ein Blogartikel zum Beispiel zuerst mit einer KI geschrieben werden, und dann von Hand, um die Qualität zu gewährleisten. Für Vorschläge des Seitentitels sowie einer Meta-Beschreibung eignet sich eine Künstliche Intelligenz hervorragend. Außerdem kann die Über-Uns Seite mit einem "Über Uns Text Generator" vollständig erstellt werden, oder es kann damit zumindest eine wertvolle Grundstruktur vorgegeben werden.

Textoptimierung

Künstliche Intelligenz ermöglicht eine professionelle Textoptimierung und hilft dabei, die Qualität von Texten insgesamt deutlich zu verbessern. In puncto Rechtschreibung und Grammatik werden Fehler schnell und zuverlässig erkannt und eliminiert. Es wird ein vorhandener Test mit einem Klick für alternative Veröffentlichungen oder Aktualisierung umgeschrieben. Dabei kann auch die Verständlichkeit, Anrede, Tonalität, Sprache oder Dialekt angepasst werden.

Darüber hinaus bietet die KI-Unterstützung die Möglichkeit, einzelne Texte in Bezug auf Keyworddichte und Suchmaschinenranking zu optimieren, um eine höhere Sichtbarkeit zu erlangen. Künstliche Intelligenz kann Ihre Webseite optimieren, indem andere Seiten analysiert werden. Was ist auf der Konkurrenzseite anders und führt zu einem höheren Suchmaschinenranking? Durch das Lernen von erfolgreichen Seiten wird auch der geheime Algorithmus der Suchmaschinen ein wenig klarer. Mithilfe einer KI können erfolgreiche Techniken umgesetzt werden. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die eigene SEO-Strategie zu verbessern und sich gegenüber der Konkurrenz abzuheben.

Bilderstellung

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie künstliche Intelligenz bei der Erstellung von Bildern helfen kann. Jeder kennt den KI-Modus der Handy-Kamera. Einige Grafikprogramme bieten sogenannte künstliche Intelligenz zum Verbessern der Bild-Qualität an. Zum Beispiel können KI-gestützte Tools verwendet werden, um Unschärfen zu reduzieren oder die Farben anzupassen.

Darüber hinaus kann künstliche Intelligenz auch bei der Erstellung von Kunstwerken helfen. Durch das Lernen von Mustern und Stilen können KI-Tools Kunstwerke erstellen, die einem bestimmten Künstler ähneln. Dies ist besonders nützlich für Menschen, die nicht selbst künstlerisch begabt sind oder keine Zeit haben, ihre eigenen Kunstwerke zu erschaffen. Neben Kunstwerken können ohne großen Zeitaufwand passende Bilder für Homepages oder Blogartikel erstellt werden.

Tools die KI verwenden

Hier sind einige Content Writing Tools nennenswert, die zwar nicht den Inhalt automatisch schreiben, aber Vorschläge über eine KI-Technik generieren. Damit kann der Artikel im Vergleich zur Konkurrenz einen Vorteil beim Suchmaschinenranking erlangen. Beispiele für kommerzielle Anbieter von KI-Texttools sind SurferSEO sowie Neuronwriter.

Beispiele für KI-basierte Texterstellung:

Jasper

Jasper hat sich bereits in der KI-Text-Tool-Szene als Hersteller etabliert. Angeboten werden verschiedene Textsorten. Das Tool kann auch deutsche Texte produzieren.

Neuroflash

Der deutsche Anbieter NeuroFlash bietet eine deutsche Oberfläche, unter anderem mit einem Assistenten zur Erstellung eines kompletten Blogartikels. Der Autor mit SEO-Erfahrung ist dabei nicht überflüssig, denn die erstellten Artikel sind höchsten eine Grundlage für eine erfolgreiche Veröffentlichung. Eine Arbeitserleichterung können KI-Textgeneratoren dennoch sein. Neben dem KI-Textgenerator gibt es auch einen KI-Bilder-Generator. Bei Neuroflash gibt es eine kostenlose Testversion, mit der man ein Gefühl für das Tool kriegen kann.

Weitere KI Technologien: 

Artificial-Intelligence - Free Pixabay-Lizenz - Autor: Geralt
Copyright und Lizenz: Artificial-Intelligence - Free Pixabay-Lizenz - Autor: Geralt

  1. Google RankBrain: RankBrain ist eines der leistungsstärksten KI-Tools auf dem Markt für Suchmaschinenoptimierung. Es hilft Ihnen dabei, Ihre Website für bestimmte Schlüsselwörter und Suchanfragen besser zu positionieren. Mit RankBrain können Sie auch auf lange Sicht mehr Traffic für Ihre Website generieren und so mehr potenzielle Kunden erreichen.
  2. DeepCrawl: DeepCrawl ist ein weiteres leistungsstarkes KI-Tool für die Suchmaschinenoptimierung. Mit DeepCrawl können Sie Ihre Website überwachen und analysieren und alle technischen Fehler identifizieren, die Ihnen bei der Verbesserung Ihrer Rankings helfen können. Darüber hinaus kann es Ihnen auch helfen, Duplicate Content Probleme zu lösen sowie neue Inhalte in den Suchergebnissen hervorzuheben.
  3. Semrush AI: Semrush AI ist ein KI-basiertes Tool für SEO-Experten und Webmaster. Es ermöglicht es Ihnen, die Konkurrenz im Auge zu behalten und deren Strategien genauestens zu verfolgen. Auf diese Weise können Sie schnell eine Vorstellung davon bekommen, welche Schritte Sie unternehmen müssen, um an der Spitze des Rankings zu stehen, sowohl für nationale als auch internationale Suchanfragen.
  4. Voice SEO: Voice SEO ist ein weiteres leistungsstarkes KI-Tool für die Suchmaschinenoptimierung mit spezieller Unterstützung für die Stimme per Alexa oder Google Assistant. Es hilft Ihnen dabei, Sprachsuchanfragen optimal zu optimieren und sicherzustellen, dass Ihr Ranking unter Stimmsuchen nicht beeinträchtigt wird.
  5. Searchmetrics Suite: Die Searchmetrics Suite bietet vollständige Unterstützung für alle Aspekte der Suchmaschinenoptimierung, insbesondere im Bereich des maschinellen Lernens (ML). Dieses Tool bietet detaillierte Berichte über Keywords, Links und Rankings sowie Empfehlungen zur Optimierung des Contents und der Struktur von Websites für bessere Ergebnisse in den SERPs (Search Engine Result Pages).

Fazit KI und Suchmaschinenoptimierung

Insgesamt stehen heutzutage verschiedene AI Tools für Internet Marketer zur Verfügung. Auf die genauen Anwendungsfälle bei der Suchmaschinenoptimierung wollen wir im folgenden Absatz noch eingehen.

Wie erstellt man einen KI-Text?

Die einfachste Möglichkeit, einen KI-Text zu erstellen, funktioniert über einen sogenannten KI-Textgenerator. Diese Tools stehen üblicherweise als SaaS-Online-Tool zur Verfügung. Innerhalb von wenigen Sekunden erstellt man mit einem ordentlichen Briefing den ersten KI-Text.

Als Erstes muss immer ein Briefing erstellt werden. In wenigen, aber präzisen Worten wird der KI mitgeteilt, worüber sich der Text drehen soll. Zusätzliche Einstellungen bei diesen Tools können die Sprache sowie die Qualität des Textes sein. Bei manchen Tools wird das Briefing in Englisch eingeben.
Die KI kann auf bestimmte Anwendungsfälle angepasst werden, um die besten Resultate zu erzielen. Um hochwertige Texte zu erstellen, muss sowohl die Textart als auch das Briefing richtig stimmen.

Für wen eignen sich KI-Texte?

Gerade Internet-Marketer sparen mit KI Texte viel Aufwand und Zeit. So werden Produktbeschreibungen und Ähnliches schnell von der KI generiert. Selbst ganze Blogartikel lassen sich automatisch erstellen. Die ist jedoch nur empfehlenswert, wenn der Artikel noch manuell überarbeitet wird. Manche Tools erstellen Texte zwar nicht automatisch, liefern mithilfe der KI allerdings wertvolle Vorschläge zur Verbesserung von Texten. Diese Content-Editoren erlauben es, SEO-optimierte Texte zu schreiben, welche besser als von der Konkurrenz sind. Dabei werden die Top-Resultate der Google Suchergebnisse gescannt und analysiert und so der eigene Beitrag mit hilfreichen Vorschlägen aufgewertet. Zudem werden automatisch Fragen aus den Suchergebnissen extrahiert, die im Content eingebaut werden können.

Welche Vorteile hat es, einen Text mit KI schreiben zu lassen?

Die Hauptvorteile für KI-Texte sind Zeitersparnis und Steigerung der Kreativität. Es können Themen, Punkte und Blickwinkel im Text beschrieben werden, an die man nicht gedacht hat. Innerhalb von Sekunden werden Produktbeschreibungen, Intros, Blogartikel, Zusammenfassungen und mehr erstellt.

Welche Nachteile hat es, einen Text mit KI schreiben zu lassen?

Aktuell gilt die Qualität der erstellten KI-Texte noch als Nachteil. Einerseits kann das Ergebnis sprachlich nicht korrekt sein oder inhaltliche Fehler enthalten. Vor der Publikation muss jeder Text manuell nachbearbeitet werden. Auch ist im Vorfeld eine gewisse Recherche zur Wissensaneignung notwendig, um keine falschen Informationen zu veröffentlichen. Eine Überarbeitung der Texte hilft auch, doppelten Inhalt (Duplikat-Content) zu vermeiden, welcher von Suchmaschinen abgestraft wird.

Werbung

Konfortabele und sichere Windowsanmeldung unter Windows per Hardwareschlüssel

Kommentar / Bewertung eintragen


Ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere diese hiermit.